Open Art endet in:

Tagen

Uff die Gass – a Selfie Ride

Die Arbeit mit dem Titel „Uff die Gass – a Selfie ride“ umfasst eine Ein-Kanal Video Installation die sich um die Frage von Innen und Außen so wie Selbstdarstellung im öffentlichen Raum dreht.

Das Screening wird am 15. Mai auf der Brachfläche der Friedrichstrasse 58 stattfinden und von einem kleinem Happening mit Livemusik und Boule-Turnier begleitet werden. In diesem Sinne möchte ich meine Teilnahme bei Open Art auch dafür nutzen, den öffentlichen Raum zu bespielen und somit Begegnungen mit Kunst und Menschen zu schaffen.

Ort(e)
Öffnungszeiten
Sa, 14.05. ab 14 Uhr. Mit Speisen ,Getränken und live Musik.
Ein kleines Gathering auf der BrachFläche.