Open Art endet in:

Tagen

„STUFF“

„stuff“ ist geplant als Videoinstallation /audio-performance. Visualisiert werden verschiedene Aspekte von textilem Stoff, von der Herstellung über seine Bedeutungsvielfalt bis hin zu Receycling/Vernichtung. Der KLEIDERLADEN der Freiburger Vereinigung für Sozialarbeit erscheint hier als geeigneter und herausfordernder Ort.

Ort(e)
Öffnungszeiten
Videoinstallation am 13.Mai um 18 Uhr.