Open Art endet in:

Tagen

Confrontation Vis à Vis: What about the Refuge(e)?

Es handelt sich um eine Performance, die Vorurteile von Menschen gegenüber den Geflüchteten auf dem Stühlinger Kirchplatz infrage stellt und zu mehr Verständnis inspiriert. Die Performance besteht daraus, einen Begegnungsraum auf dem Stühlinger Kirchplatz herzustellen, bei dem sich Geflüchtete und Besuchende der Open Art auf Stuhlreihen gegenübersitzen und miteinander sprechen. Eine Konfrontation mit den Gesichtern und Geschichten, die sich sonst oft nur aus der misstrauischen Distanz zusammengereimt werden. Zur Anregung werden den Besuchenden Zettel mit Vorschlägen für Fragen gereicht. Im Vorfeld werden Interviews mit den Geflüchteten geführt, die sich um die Gründe für ihre Flucht und ihr Leben in Freiburg drehen.

Ort(e)
Öffnungszeiten
Do, 19.05., 16 Uhr