Inspirationen

„Sich wohlfühlen“ – sowohl Innen wie Außen… für mich besteht darin eine Verbindung zwischen dem Ausdruck meiner Bilder, Kunst und Mode: Sich in der Natur angemessen kleiden mit naturbelassenen Farben, wie auch die Farben der Mode spielerisch in meinen Bilder aufnehmen. Es ist ein Geben und Nehmen. Anders gesagt: Sich inspiriert durch die Natur kleiden […]

Künstlyshaus

In einem der ältesten Häuser Merzhausens arbeiten seit 2019 verschiedene Kunstschaffende, die Gruppe entwickelt sich dynamisch. Hauptarbeitsgebiete sind die bildenden Künste wie Malerei, Plastik und Installation. An den öffentlichen Terminen von Open Art gibt es im Sinne der Konzeptkunst spannende Dinge zu entdecken und zu erleben.  – Tobias Traub ( alias Lang), geb. 1986 in […]

Kunst aus/auf alten Briefen

In meinen Bildern «verarbeite» ich handgeschriebene Briefe der letzten 100 Jahre aus dem Familiennachlass. Die Briefe habe ich auf Leinwände geklebt und sie waren für mich so Inspiration zur Übermalung mit Acrylfarben. Dabei wird der persönliche Inhalt weitgehend verborgen und somit anonymisiert. Eine Auswahl der Bilder werden im Rahmen von OPEN ART 2022 in drei […]

Schau mich an … / Olhe para mim …

Die Performerin sitzt auf einem Stuhl. Ihr gegenüber steht ein anderer, leerer Stuhl und lädt PassantInnen ein, sich zu setzen. Zwischen beiden ein kleiner Tisch; darauf Papier und Stifte. Die Performerin hält einen Block, dessen Seiten sie schweigend langsam umblättert, in ihrer Hand. Auf jeder Seite steht eine Frage, wie zum Beispiel: Was denken / […]

Kunst Werk Natur

Die Verbindung zwischen dem Innen und Außen: schöpferisches Tätig~Sein im Bezug zur (Um-) Welt. Bilder , Zeichnungen und Studien der Pflanzen-und Tierwelt verbunden mit einem Gang durch den Heil-und Kräutergarten des Klosters St.Lioba in Günterstal unter freiem Himmel : Für mich wirkt die Ausstellung im Garten wie ein sichtbar werdender Dialog zwischen kreativ~Künstlerischem & spirituell~Geistlichem, […]

clair-obscur

Vor Jahren richtete Elektromeister Nico Schmitt ein neues Lichtkonzept im Atelier H.R.REY ein. Wie das Stühlinger Magazin in seiner letzten Ausgabe berichtete, liegt das Hinterhausatelier leider sehr versteckt in der Egonstr. 28. Nun bietet sich durch Open-Art eine Ausstellung der besonderen Art: an prominenter Stelle im großzügigen Laden des Meisters in der Eschholzstr. 4 zeigt […]

Das gewachste Kleid

In der Boutique NOBANANAS in der Koviktstraße, möchte ich zum Thema „Fashion/Mode“ Kleider „wachsen“. Ich bin Encaustikerin und arbeite mit Bienenwachs. Somit möchte ich zeigen, was mit dem Medium Wachs alles möglich ist. Darüber hinaus werde ich auch Bilder zeigen, die sich auf das Thema „Fashion/Mode“ beziehen.

UnDone

„UnDone“ hinterfragt Zeitgebundenheit und Flüchtigkeit, sowie die Rollenverteilungen zwischen Künstler*in, Kunstwerk und dem Publikum. Der Titel „UnDone” kann „UnGeschehen”, „GeÖffnet”, „UnVollendet” und „ZunichteGemacht” bedeuten. „UnDone“ lädt das Publikum ein, Teil des kreativen/destruktiven Prozesses zu sein. Dazu wird eine ‚Kunst-Interaktions-Karte‘ (statt Speisekarte) ausgestellt, so dass jede Performance einmalig ist, weil sie auf Bestellung des Tages-Publikums geschieht. […]