Open Art endet in:

Tagen

Option 4

Option 4 ist eine offene experimentelle Performancegruppe. Wir arbeiten seit 6 Jahren zusammen. Inspiriert durch unsere Lebenserfahrung als Gegenstück zu unseren im Alltag eher strukturierten Lebensentwürfen, mit Lust, Leidenschaft, und unseren ureigenen Geschichten.

Unser Ziel ist, mit dem Mittel der Performance künstlerisch Muster aufzubrechen, uns selbst
herauszufordern und eine individuelle Bewegungssprache zu entwickeln, den Betrachter zum eigenen Nachdenken anzuregen im Konkreten und im Abstrakten. Unsere Lebensjahre und die damit einhergehenden Erfahrungen prägen unseren Performancestil. Wir gehen gerne auf kreative Reisen, ohne vorher das Ziel zu kennen.

*
Eva Bräutigam, Jahrgang 1970, Körpertherapeutin, tanzt und performt seit 2014

*
Keerti Druckenbrood, Jahrgang 1959, Geologe, Körpertherapeut, tanzt und performt seit 1988

*
Florian Leuchter, Jahrgang 1965, Ingenieur, tanzt und performt seit 2003

*
Britta Kniep, Jahrgang 1969, Kunsthistorikerin, tanzt und performt seit 2002

*
Unsere Proben finden in Freiburg im Theater Nuage Fou statt, wir mögen aber auch die
Öffentlichkeit. Eine Auftragsperformance zum Thema Schattenseiten im „Jung’schen“ Kontext während eines Gestalttherapeutenkongresses in Basel hat uns zusammengebracht. Seitdem performen wir an unterschiedlichen Plätzen zu unterschiedlichen Themen auch im öffentlichen Raum. Auch während des Stadtjubiläums Freiburg haben wir an der Pina Bausch Performance ‚Nelkenlinie‘ mitgewirkt.