Open Art endet in:

Tagen

Annabell Nanz

Berufliche Laufbahn
14.6.2014 – 30.6.2016 Sozialtherapeutische Begleitung und Kunsttherapeutin in der
therapeutischen Wohngruppe Juraweg für Erwachsene,
Verein TAKE in CH-Dornach: Aufbau und Leitung eines
kunsttherapeutischen Ateliers
Seit 15.10.2018 Heilpädagogin in der Interdisziplinären Frühförderstelle,
Lebenshilfe Müllheim


Akademische Bildung
WiSe 2010/11 – SoSe 2013/14 Katholische Hochschule Freiburg:
Bachelor Heilpädagogik/ Inclusive Education mit dem
Schwerpunkt Kunsttherapie (Bachelor of Arts)
Abschluss Staatlich anerkannte Heilpädagogin

Weiterbildungen
SoSe 2011 – SoSe 2015 Institut für angewandte Forschung, Entwicklung und
Weiterbildung: Sozial- und heilpädagogische Kunsttherapie
(SHKT)
seit 2015 regelmäßige Atelierbesuche und Supervisionen bei Anita
Baum im Atelier im Grün
03.2016 – 09.2016 „Künstlerisches Jahr“ bei Anita Baum und Markus Hoenninger
im Atelier für Kunst und schöpferische Pozesse


Studienintegrierte Praxis
WiSe 2011/12 – SoSe 2012 im heilpädagogisch- kunsttherapeutischen Förderprojekt zur
Persönlichkeitsentwicklung über ästhetische Gestaltungsformen in der Vigeliusgrundschule in Freiburg-Haslach, Gruppen- und Einzelförderung.
SoSe 2013 – WiSe 2013/14 im Wohnheim St. Johann Freiburg,
Etablierung und Leitung einer kunsttherapeutisch-heilpädago-
gischen Senior_innengruppe


Praxissemester
WiSe 2012/13 – SoSe 2013 Vollzeitpraktikum im kunsttherapeutischen Bereich des Sanatoriums Kilchberg Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Schweiz


Ehrenamtliche Tätigkeiten
seit 06.2016 bis 03.2017 Kreative Arbeit mit Flüchtlingskinder im Projekt
Lebenskünstler, Verein Schwere(s)- los!
seit Oktober 2017 Leitende des künstlerischen und kunstherapeutischen
Angebots Atelier EinzigARTig: freies Gestalten im geschützen
Raum, Kunst am Haken,Verein Schwere(s)-los!